Andreas Fuchs | Beratung – Training – Coaching

Psycho-Physiognomik

Psyche ist die Seele, Physis ist der Körper, Gnomon ist der Kenner. Psycho-Physiognomik ist ein System, das die gesamte Erscheinung einer Person analysiert: den Körperbau, das Gesicht, die Kopfform und deren Ausprägungen.

So meint der Begriff Psycho-Physiognomik, dass der Körper, die seelischen Eigenschaften eines Menschen anzeigt.

Zeig mir Dein Gesicht und ich zeig Dir, wer Du bist – per Gesichtsanalyse erlaubt sich die Psycho-Physiognomik Aussagen z.B. über folgende Charaktereigenschaften unseres Gegenübers zu treffen:

  • Führungstalent

  • Teamfähigkeit

  • Soziale Kompetenzen

  • Entscheidungskraft

  • Willens- und Durchsetzungskraft

  • Charakterfestigkeit

  • Strukturiertes Vorgehen

  • Organisationstalent

  • Wissensdrang

  • Konfliktfähigkeit, Kritikfähigkeit

  • Kommunikationsstärke

  • Konzentrationsfähigkeit

  • Fleiß

Anwendungsmöglichkeiten der Psycho – Physiognomik finden sich z.B. für

Führungskräfte, Personalberater, Im Verkauf und bei Präsentationen, Juristen,  Kriminalwesen, Mediatoren, Coaches, Pädagogen, Ärzte, Heilpraktiker, Therapeuten, Psychologen, Sozialarbeiter, Berufsberatung oder der Erziehung

Als Einführungsseminar oder Fortbildung buchbar!